So Bewerten und Teilen Sie OPTIMOs

Die OPTIMO Cloud ist viel mehr als nur eine Sammelstation für Ideen, Vorschlägen oder Einreichungen (in der Plattform OPTIMOs genannt). Sie sind in der Lage, überall und zu jeder Zeit die OPTIMOs zu bewerten, mit anderen zu diskutieren und zu teilen.


Bewerten eines OPTIMOs


Nachdem Sie sich zu dem gewünschten OPTIMO navigiert haben, lesen Sie sich diese gründlich durch. Unterstützt werden Sie dabei durch das OPTIMO Prinzip®, welches einen schnellen Überblick über alle relevanten Informationen bietet.

Sobald Sie sich eine Meinung gebildet haben, scrollen Sie zur “Abstimmung”. Hier können Sie das OPTIMO nach den voreingestellten Bewertungskriterien bewerten. Sie müssen nicht jedes Kriterium ausfüllen, versuchen Sie jedoch so viele wie möglich nach Ihrer Einschätzung zu bearbeiten, damit die Plattform mit dem OPTIMO Score eine durchschnittliche Bewertung ermitteln kann.


Im nächsten Bereich befindet sich der Diskussionsquadrant. Die verschiedenen Abschnitte sorgen für einen strukturierten Meinungsaustausch und können anschließend priorisiert werden.

Beginnen Sie damit, die Stärken und Risiken des OPTIMOs zu beschreiben. Dafür klicken Sie auf den “+”-Button im oberen Bereich und geben einen kurzen Titel sowie eine weiterführende Beschreibung (falls notwendig) ein. Die unteren Quadranten sind, wie die Bewertungskriterien von der Organisation voreingestellt und können somit vom Beispiel abweichen.

Um eine bessere Übersicht und eine schnellere Entscheidung über das OPTIMO zu erhalten, sollten Sie die Argumente der anderen Nutzer priorisieren, indem sie eine Daumen hoch oder runter drücken. Sollte das Argument mit mindestens einer Stimme positiv sein, wird es fett markiert und sollte es mit mindestens einer Stimme negativ sein, wird es ausgegraut.

Zum Abschluss der Bewertung können Sie den Quickpoll ausfüllen. Die Frage ist ebenfalls von der Organisation individualisierbar.


Teilen Sie ein OPTIMO mit Spezialisten


Sie kennen andere Personen, welche das OPTIMO bewerten sollen?Dann können Sie dies mit nur zwei Klicken teilen. Scrollen Sie dafür zu den oberen Bereich der OPTIMO-Ansicht und klicken Sie auf den Button “Teilen”.

Ausnahme: Sollten Sie als Gast keinen “Teilen”-Button finden, wurden das Weiterleiten von OPTIMOs für externe Personen deaktiviert. Melden Sie sich in diesem Fall bei dem Admin der Organisation.

Es öffnet sich ein Fenster, wo Sie die aktuellen Sicherheitseinstellungen der Organisation sehen. Alle Personen, welche nicht mit enthalten sind und somit als extern gelten, müssen durch einen Admin bestätigt werden.

Für das Teilen innerhalb der Organisation eignet sich das Erstellen eines Links, womit jede Person automatisch zu diesem OPTIMO weitergeleitet wird. Sollte die Person keinen Zugang zu dieser Organisation besitzen, wird diese aufgefordert, eine Beitrittsanfrage zu stellen, welche von einem Administrator bestätigt werden muss.

Sollten Sie das OPTIMO mit externen Spezialisten teilen wollen, geben Sie einfach die jeweiligen E-Mail-Adressen ein (drücke “Enter” nach jeder E-Mail-Adresse). Der Organisationsadmin wird beim klicken auf “Senden” automatisch informiert und kann die Person für die gesamte Organisation oder nur für die Idee freischalten.

Falls Sie noch Fragen oder Wünsche zum Bewertungsprozess der OPTIMO Cloud haben, können Sie uns jederzeit kontaktieren.