OPTIMO in Microsoft Teams integrieren

Ein regelmäßiger Austausch zu Verbesserungen und Innovationen ist im Unternehmen entscheidend. Um keine Verbesserung mehr zu verpassen und OPTIMO noch besser in den Arbeitsalltag einzubinden, können Sie eine Microsoft Teams Integration erstellen. Damit erhalten Sie in den gewünschten Kanälen von MS Teams eine Benachrichtigung, sobald neue OPTIMOs vorliegen oder sich ein Status geändert hat.

Slice1.png

So gehen Sie vor

Bevor Sie loslegen, vergewissern Sie sich, dass Sie Adminrechte für Ihren Workspace in der OPTIMO Cloud besitzen.

Öffnen Sie Microsoft Teams und klicken Sie auf die Einstellungen des gewünschten Kanals. Öffnen Sie danach die Connector-Auswahl und suchen Sie nach “Incoming Webhook”.

Incoming Webhook suchen


Incoming Webhook suchen


Klicken Sie auf “Hinzufügen” und geben Sie einen Namen an, unter welchem der Webhook die Benachrichtigungen senden soll, zum Beispiel: OPTIMO Cloud Update. Sobald Sie mit Ihren Einstellungen zufrieden sind, bestätigen Sie Ihre Eingaben mit “Erstellen”. Danach wird genau für diesen Kanal eine URL erstellt, welche Sie in die OPTIMO Cloud einfügen.

Webhook konfigurieren


Webhook konfigurieren


Öffnen Sie jetzt die OPTIMO Cloud und navigieren Sie in den Admin Bereich. In den Workspace-Einstellungen finden Sie einen Bereich für die Microsoft Teams Integration, wo Sie die erhaltene URL einfügen können. Sie können den Vorgang für beliebig viele Workspaces wiederholen.

Workspace mit Microsoft Teams verbinden


Workspace mit Microsoft Teams verbinden


Fertig! Nach jeder veröffentlichten, in Umsetzung gebrachten oder fertiggestellten Verbesserung werden Sie in dem angegebenen Teams-Kanal informiert.